Adventskalender mit dem Calliope Mini

Nur noch 24 Tage bis Weihnachten. Um die Wartezeit zu verkürzen haben wir uns etwas ausgedacht – einen Adventskalender mit unserem diesjährigen Lieblingstool, dem Calliope Mini.

Die Vielseitigkeit des kleinen Mikrocontrollers ist ja schon hinlänglich bewiesen worden: als Fitness-Uhr, Schrittzähler oder Wetterstation. Zur Weihnachtszeit lässt sich der Calliope auch ganz hervorragend als Adventskalender nutzen – oder genauer gesagt 24 davon.

So funktioniert's

Der Adventskalender besteht aus 24 Calliopes, die beim Anschalten die Zahlen von 1 - 24 anzeigen. Mit Knopf A öffnet man das Türchen, hinter dem sich alles Mögliche verberge kann. In unserem Beispiel verbirgt sich hinter Türchen 1 ein Pacman Bild. Denkbar wären auch Töne oder Lieder, blinkende LEDs oder Botschaften.

Der Calliope Mini Adventskalender lässt sich gut als Klassenprojekt umsetzen. Jedes Kind gestaltet sein eigenes, individuelles Türchen. Alle Calliopes können gemeinsam im Klassenraum aufgehängt und zusätzlich dekoriert werden, z.B. als Tannenbaum. Jeden Tag darf ein Kind ein Türchen öffnen.

Programmierung

Die Programmierung für die einstelligen Zahlen ist relativ einfach, für die zweistelligen Zahlen braucht man allerdings Variablen. Die gemeinsame Erarbeitung des Codes bietet also die Möglichkeit, einige Informatik-Konzepte wie wenn-dann Fallunterscheidungen oder Variablen zu vertiefen.

Ein ausführliches Tutorial für den Adventskalender mit Schritt für Schritt-Anleitung gibt es hier:

Tutorial Calliope Mini Adventskalender

Noch mehr Adventskalenderideen: QR-Codes

Beim Brainstormen und Basteln hatten wir noch viele weitere tolle Ideen für Adventskalender. Eine schöne Möglichkeit zur Vertiefung oder Erarbeitung von Fachthemen ist beispielsweise QR Code Adventskalender. Hinter jedem der 24 QR- Codes könnte sich eine kleine Aufgabe (zum Beispiel mit Learning Apps), eine Information oder ein Video verbergen, das die Schülerinnen und Schüler anschauen oder lösen müssen. Man könnte den Kalender auch in einem kollaborativen Klassenprojekt gemeinsam erstellen.

2017-12-04T00:42:12+00:00 Freitag, 1. Dezember 2017|Programmieren, Tutorials, kreativ|