Calliope Mini 2017-06-29T12:47:37+00:00

Workshop –
Calliope Mini

Der Calliope Mini wurde entwickelt, um Kindern ab Jahrgangsstufe 3 spielerisch die Grundlagen des Programmierens nahe zu bringen. Der sternförmige Mikrocontroller bietet vielfältige Funktionen: die Anzeige von Bildern und das Abspielen von Tönen oder Temperaturmessung und Funk können einfach selbst ausprobiert werden. So bietet der Mini Material für spannende, eigene Projekte und vielfältige Anwendungsmöglichkeiten in allen Unterrichtsfächern.  Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen mit dem Calliope einen direkten Zugang zur digitalen Welt zu bieten und zu zeigen, wie einfach sie vom passiven Nutzer zum aktiven Gestalter werden können.

Projekttag anfragen

Detail-Ablauf

Zum Einstieg in den Workshop werden die Kinder spielerisch mit den Grundbegriffen des Programmierens vertraut gemacht. Beim »analogen Programmieren« lernen sie Befehle, Algorithmen und Schleifen kennen. Nach einer kurzen Einführung in den Online-Editor des Mini lösen sie in einer Phase der freien Selbstexploration erste einfache Programmier-Übungen.

Aufbauend auf den Grundlagen (Schleifen, Wenn-dann, Zufall, Knöpfe, Anzeige etc.) können die Schülerinnen und Schüler das Wissen in verschiedenen Team-Challenges vertiefen. In Vierergruppen lösen die Kinder alltagsnahe Aufgaben und bauen erste Prototypen, wie eine eigene Alarmanlage oder eine Zählstation. So lernen sie in ihren Gruppen jeweils eine Funktion des Mini genauer kennen: Sensoren, Funk oder Stromkreise.

Im Anschluss an die Grundlagenphase erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler in einem strukturierten Brainstormingprozess verschiedene Aspekte eines vorab gewählten Themas, z.B. Gesundheit oder vernetzte Schule. In Vierergruppen überlegen sich die Teilnehmenden ein eigenes Projekt und erstellen einen Projektplan für die Umsetzung. In verteilten Rollen realisieren sie ihr Projekt anschließend eigenständig und präsentieren es zum Abschluss ihren Mitschülerinnen und Mitschülern.

Rahmenbedingungen

  • Klassenstufe 5 - 7 (max. 15 SuS)

  • 6 Unterrichtsstunden (270 min.)

  • Präsentationstechnik, Computerarbeitsplätze (Verhältnis 2:1), Internetzugang, Calliope Mini Mikrocontroller (falls vorhanden)

Die Schülerinnen und Schüler …

  • kennen die grundlegenden Prinzipien des Programmierens und können diese anwenden

  • können selbstständig Ideen für Programmierprojekte mit dem Calliope Mini entwickeln und umsetzen

  • verstehen wie Stromkreise und Sensoren funktionieren und wenden dieses Wissen sicher im Umgang mit dem Mikrocontroller an

Hier finden Sie alle  Materialien zu unserem Workshop "Calliope Mini".

Workshopmaterialien

Projekttag anfragen