Einstieg in Python 2017-06-20T16:29:47+00:00

Workshop –
Einstieg in Python

Python ist eine leistungsfähige, textuelle Programmiersprache, die trotzdem einfach zu verstehen und zu lernen ist. Sie eignet sich deshalb sehr gut für den Einstieg ins Programmieren. In unserem Python Workshop lernen die Schülerinnen und Schüler das Turtle-Grafik-Modul kennen, mit dessen Hilfe sich komplexe Geometrien und einfache Mini-Games erzeugen lassen.

Projekttag anfragen

Detail-Ablauf

Zum Einstieg in den Workshop werden die Jugendlichen mit den Grundbegriffen des Programmierens vertraut gemacht. Beim »analogen Programmieren« lernen sie Befehle, Algorithmen und Schleifen kennen. Nach einer Einführung probieren sie anhand von kleinen Arbeitsaufgaben unterschiedliche Befehle des Python-Turtle-Moduls aus und setzen dabei immer komplexere Grafiken um. Die Schülerinnen und Schüler stellen sich gegenseitig ihre kreativen Ergebnisse vor und reflektieren gemeinsam Strategien, um Codes zu vereinfachen oder Bugs zu beseitigen. Im zweiten Teil des Workshops wird das bereits Gelernte genutzt, um ein Mini-Game zu programmieren.

Dieser Workshop kann durch das Modul Berufsorientierung ergänzt werden.

Rahmenbedingungen

  • Klassenstufe 9 - 11 (max. 15 SuS)

  • 3 - 4 Unterrichtsstunden (180 min.)

  • Präsentationstechnik, Computerarbeitsplätze (im Verhältnis 1:1)

Die Schülerinnen und Schüler …

  • kennen die grundlegenden Prinzipien des Programmierens und können diese anwenden

  • können mit Python-Turtle umgehen

  • können selbstständig Ideen für Programmierprojekte entwickeln und umsetzen

Hier finden Sie alle Materialien zu unserem Workshop Einstieg in Python.

Workshopmaterialien

Projekttag anfragen