Digitale Bildung auf dem IT-Gipfel 2016 in Saarbrücken

Ganz am Ende der Republik, ein Ort, an den man selten kommt: Saarbrücken. Verschlafen und weit ab von den Bildungstrends der Republik könnte man meinen. Am 16. und 17.11. zeigte sich das Gegenteil: das Saarland bietet eine hervorragende Plattform, wenn es um Chancen digitaler Medien im Unterricht und Medienkompetenz geht. Anlass für unseren Besuch war der 10. Nationale IT-Gipfel der Bundesregierung und der Digitalwirtschaft.

Digitale Bildung für alle!

Auf der begleitenden Bildungskonferenz Digitale Bildung für alle am Campus der Universität Saarbrücken konnten Besucher die Workshops von erlebe IT kennen lernen. Für Schülerinnen und Schüler hatten wir ein digitales Quiz vorbereitet, das auf große Begeisterung stieß und zu Schülertrauben vor unserem Stand führte. Aber auch die Lehrer waren von den Lehr-Möglichkeiten mit kahoot.it sehr angetan. Insgesamt waren am Mittwoch über 3.000 Kinder und Lehrkräfte vor Ort. Eine auserwählte Gruppe von ihnen war bei unserem Workshop zum Lernen mit Stop-Motion Videos dabei. In nur einer Stunde hatten die Schüler bereits eigene kleine Videos gedreht, begeisterte Lehrer wiederum inklusive.

Der 10. Nationale IT-Gipfel

Am Donnerstag, 17.11.2016 fand dann in der Congresshalle Saarbrücken der IT-Gipfel der Bundesregierung statt. Ein beschlussfähiges Kabinett und Kanzlerin Merkel waren bei dem Event vor Ort und diskutierten über die Potentiale aber auch Notwendigkeit digitaler Bildung. In einer Gesellschaft, die sich in immer schnellerem Tempo digitalisiert brauchen die Unternehmen Fachkräfte, die den Herausforderungen der digitalen Transformation gewachsen sind. Schülerinnen und Schüler müssen deshalb schon früh lernen, mit digitaler Technologie umzugehen, aber auch sie kreativ mitzugestalten. In diesen Punkten waren sich alle einig. Verschiedene Initiativen wie die SAP Young Thinkers oder OPEN Roberta präsentierten ihre spannenden Ansätze, wie programmieren in die Schule gebracht werden kann. Der Star war allerdings der neue Minicomputer Calliope Mini, der bald bundesweit an allen Grundschulen verteilt wird und einen spielerischen Zugang zum Programmieren bieten soll. Wir sind gespannt und gerne dabei!

Smart School

Ein Highlight war die Eröffnung der Smart School Bellevue, ein Projekt der digitalen Wirtschaft gemeinsam mit der Staatskanzlei des Saarlandes und dem Ministerium für Bildung und Kultur. An der Gesamtschule Bellevue wird mit digitaler Infrastruktur und einem umfassenden pädagogischen Konzept und Lehrerfortbildungen gezeigt, wie digitales Lehren und Lernen funktionieren kann.

Am 16.11. wurde die Smart School mit Bundesbildungsministerin Johanna Wanka offiziell eröffnet - am 17. machte sich Kanzlerin Merkel sogar ein persönliches Bild und interviewte die Schülerinnen und Schüler live.

2017-05-13T01:27:48+00:00 Montag, 21. November 2016|Partner, Politik, Konferenzen, Smart School|