Tschüss 2017! - Ein Jahresrückblick

Ein ereignisreiches und sehr abwechslungsreiches Jahr liegt hinter uns. Zeit für einen Jahresrückblick: Was haben wir erreicht und was kommt im nächsten Jahr? 2017 war ein besonderes Jahr für erlebe IT. Es ist unglaublich viel passiert, viele neue Inhalte und Projekte, neue Partner und spannende Veranstaltungen haben das Jahr zu einem unserer interessantesten Jahre gemacht.

Die erste Hälfte des Jahres stand ganz im Zeichen des Coding. Wir haben zwei neue Workshops für jüngere Schülerinnen und Schüler entwickelt, fleißig getestet und ausgerollt: Scratch und den Calliope Mini. Bei beiden haben uns die Jungen Tüftler sehr mit tollen Ideen und tiptop Technik Knowhow unterstützt, vielen Dank! Beide Workshops haben sich schnell zu absoluten Dauerbrennern entwickelt und sind auch die Workshops, die den Kindern mit am besten gefallen.

Die Nachfrage der Schulen nach dem Thema Programmieren, tüfteln und basteln stieg rapide an – wir haben fünfmal so viele Programmierworkshops durchgeführt wie noch 2016!

Ein Veranstaltungshöhepunkt war der Besuch von Bundesbildungsministerin Wanka an der Smart School Leininer-Gymnasium in Grünstadt. Bei einem Rundgang hat sie auch die Ergebnisse unseres Calliope Mini Workshops begutachtet und war sichtlich beeindruckt von den kreativen, fächerübergreifenden Projektideen der Schülerinnen und Schüler.

Auch im Bereich Medienkompetenz haben wir einen neuen Workshop entwickelt, der von 0 auf Platz 1 eingestiegen ist: Sicher unterwegs im Netz ist der gefragteste Workshop des Jahres. Das abwechlsungsreiche Stationenlernen bringt Kindern spielerisch einen kompetenten und verantwortungsbewussten Umgang mit Online-Kommunikation und den eigenen Daten im Netz bei.

Ein Highlight war sicherlich unser Website-Relaunch im Juni 2017. So schön, wie jetzt, wurde erlebe IT noch nie präsentiert. Das ist jedoch noch nicht alles: die Seite wird momentan noch mit einer Plattform für Unterrichtsmaterialien erweitert. Man darf gespannt sein!

Insgesamt haben wir eine rekordverdächtige Anzahl von 117 Projekttagen in ganz Deutschland durchgeführt. Ohne unsere 10 fleißigen Teamer wäre das nicht möglich! Unser internes Highlight war dann auch die jährliche Teamerschulung im August. Wie immer zwei superschöne Tage voller Austausch, verrückten Geschichten aus Schulen, Inspiration und Weiterentwicklung.

Ein ganz wesentlicher Teil der Projekttage sind im vergangenen Jahr die Lehrkräfte-Fortbildungen geworden. Die neu entwickelten Formate legen den Fokus auf die Praxis und zeigen, wie man Apps im Unterricht einsetzen kann. Verschiedene Schwerpunkte adressieren unterschiedliche Tools und Lernszenarien: Quizze und Umfragen erstellen als Gesprächseinstieg, Lernstandskontrolle oder Wiederholung, Stop Motion Videos erstellen als kreative Medienarbeit zur inhaltlichen Vertiefung eines Themas oder der vielfältige Einsatz von QR-Codes zur Verknüpfung analoger und digitaler Lehr- und Lernmaterialien. Gut 95 Prozent der Lehrkräfte hat die Fortbildung gut oder sehr gut gefallen – darauf sind wir besonders stolz.

Mehr als 4000 Schülerinnen und Schüler haben 2017 an unseren Projekttagen und Workshops teilgenommen, mehr als 500 Lehrkräfte an unseren Fortbildungen. Wir waren viel unterwegs, auf Helgoland und in Bayern und natürlich auf Messen: unter anderem der CeBIT, der diggi17 und verschiedenen Veranstaltungen unserer Kooperationspartner von MINT-EC.

Was kann nach diesem Jahr noch kommen? Wir hoffen, viel! Auch für 2018 haben wir uns große Projekte vorgenommen: unsere Workshops als Unterrichtsmaterial aufzubereiten und zu veröffentlichen (manchmal denken wir sogar, das Projekt ist etwas zu groß). Viele Veranstaltungen stehen an, im Januar die LEARNTEC in Karlsruhe, der Safer Internet Day zusammen mit dem Museum für Kommunikation Frankfurt, zahlreiche Lehrkräfte-Fortbildungen, Messen, Konferenzen und natürlich Schultermine in ganz Deutschland.

Wir bedanken uns bei allen Partnern, Freunden und natürlich unseren Sponsoren, ohne die das Jahr 2017 nicht möglich gewesen wäre und freuen uns auf viele gemeinsame Projekte und Termine in 2018.

2018-01-04T12:04:45+00:00 Freitag, 22. Dezember 2017|Partner, Team, Events|